INDIEN AKTIV - TREKKINGREISEN IN LADAKH

z.B. 18 Tage private Wanderreise durch „Moonland“ Ladakh

Highlights

Märkte und „Alter Palast“ in Leh
Optionale Raftingtour in Chilling
Imposanten Berggipfeln und tiefen Täler
Begegnungen mit Mönchen und Ladakhis
Buddhistische Klöster Stakna & Thiksey
Alpine Steppenlandschaften & Hochebenen
Spektakuläre Passüberquerungen
Wunderschönes Suru Tal

Leistungen

✔ Private Wanderreise gem. Buchung
✔ Transfers & Fahrten gem. Reiseplan
✔ ÜN in Hotels, Gästehäusern & Zelten
✔ Küchen- und Toilettenzelt, Packtiere
✔ Englischsprachige Scouts, Köche, Träger
✔ 3-Pers. Bergzelte mit Matratzen
✔ Nationalpark- und Campinggebühren
✔ Reiseunterlagen

Termine & Preise

Diese Privatreise ist ganzjährig zum Wunschtermin buchbar. Gerne passen wir die Reiseroute an Ihre individuellen Wünsche an.

Preise in Indien unterliegen saisonalen Schwankungen und sind abhängig von Ihrem Reisetermin, der Teilnehmerzahl und Hotelkategorie. Wir berücksichtigen für Sie alle aktuellen Transport- & Hotelpreise. Gerne unterbreiten wir Ihnen Angebote für Ihre Wunschdaten.

Botswana_Private Safaris.jpg

Unser Reisevorschlag

Nach einer Akklimatisierungsphase mit Besichtigungen der Klöster Stakna, Thiksey und Shey sowie einer optionalen Raftingtour beginnt Ihre private Trekkingreise im Dorf Chilling. Auf dieser sehr schönen Trekkingroute liegen buddhistische Klöster, das Ripchar Tal, hochalpine Steppenlandschaften und abgelegene Siedlungen. Die Mönche und Bewohner der Täler, sie alle verehren den Himalaya als Heimstatt der Götter. Sie folgen den steilen Pfaden aufwärts und überqueren den Kanjila Pass auf 5150 Meter Höhe. Die Aussichten auf die umliegenden Bergketten und Hochtäler sind phantastisch! Nach dem Abstieg liegt dann das wunderbare Suru Tal vor Ihnen, bevor das Trekking in der Nähe des Rangdum Klosters in Zanskar endet.

Reiseverlauf in Indien:
1. Tag: Ankunft in Leh | 2. Tag: Stakna, Thiksey und Shey | 3. Tag: Akklimatisation in Leh | 4. Tag: Raftingtour (optional) & Fahrt nach Chilling | 5. Tag: Dungduchenla | 6. Tag: Sumda Chenmo | 7. Tag: Konzela | 8. Tag: Sumdo, Hanupatta | 9. Tag: Sniugutsela | 10. Tag: Pass ohne Namen | 11. Tag: Hochlager | 12. Tag: Dorf Kanji | 13. Tag: Kanji La | 14. Tag: Mapollan | 15. Tag: Tashitongde | 16. Tag: Mulbekh | 17. Tag: Rückfahrt nach Leh | 18. Tag: Ab- oder Weiterreise

Programmhinweise & Anforderungen

Unterkünfte

Hotels, Gästehäuser & Zelte.

Nicht enthalten

Anreise (über uns buchbar), Trinkgelder, Visagebühren, Flughafen- und Ausreisesteuern, Optionale Ausflüge, Foto- & Videogenehmigungen, Reiseversicherungen, Nicht genannte Leistungen

Beste Reisezeit

Anfang Juli bis Ende September.

Scout-Tipp

Höhenlagen von 3500 bis max. 5390 Metern erfordern eine gute Akklimatisation. Wenn möglich, reisen Sie schon einige Tage vor Tourstart an.

Anforderungen

Moderat-Anspruchsvoll. Sehr gute Kondition, Teamgeist und Schwindelfreiheit.

Hinweis

Änderungen aufgrund klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten. Diese Reise wird von unserem Partner in Indien veranstaltet. Für Buchung gelten die AGBs.

Warum mit Scout reisen?

Exzellente Qualität

Schon seit mehr als 27 Jahre sind unsere Partner weltweit für erstklassige Trekkingreisen und Bergexpeditionen in Ladakh bekannt.

Authentische Erfahrungen

Vertrauen Sie auf das beste Equipment, erfahrene Crews und lokale Guides, mit denen Sie sicher & authentisch unterwegs sind.

Sicher, Fair & Nachhaltig

Höchste Sicherheitsstandards und der Schutz der empfindlichen Umwelt des Himalayas sind Eckpfeiler unseres Handelns in Ladakh.

Jetzt Reise anfragen & Angebote erhalten

E-Mail schreiben an Scout Reisen

Reiseexperte anrufen

+49 (0) 30 4503 5353

Montag bis Freitag von 09.00 – 18.00 Uhr.

Nachricht senden

Kontakt       Service       Über uns       Impressum       Datenschutz       AGB

© 2020 Scout Reisen - Einzigartige Privatreisen   │ Tel: +49 (0) 30 4503 5353  │ Fax: +49 (0) 30 4908 5851 │ Email: info@scout-reisen.de

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • YouTube
  • Tumblr Social Icon