NEPAL BERGEXPEDITIONEN ZUM MT EVERST

2 Monate Expeditionsreise mit Besteigung des Mt. Everest

Highlights

Quirliges Kathmandu
Buddhistische Kultur Nepals
Im Basislager des Mt Everest
Aufstieg über die sicherste Route
Auf dem höchsten Berg der Erde
Top Preis-Leistungs-Verhältnis

Leistungen

✔ Planung & Organisation
✔ Alle Transfers/Unterkünfte
✔ Top-Expeditionsequipment
✔ Vollpension während der Reise
✔ Alle Gebühren & Permits
✔ Notfallkit & Sauerstoff am Berg
✔ Optionale Bergbesteigungen vorab

Termine & Preise

Expeditionen zum Mount Everest sind zu fixen Terminen buchbar.

Preise für Bergexpeditionen in Nepal und Tibet sind abhängig von mehreren Faktoren wie den behördlichen Permits, Ihrer Teilnehmerzahl etc. Wir berücksichtigen für Sie alle aktuellen Bedingungen, Preise und unterbreiten Ihnen individuelle Angebote.

Botswana_Private Safaris.jpg

Reisebeschreibung Everest Expedition

Der höchste Berg der Welt ist nicht der am schwierigsten zu besteigende Achttausender, wohl aber eine Legende. Kein anderer Berg übt so viel Faszinierendes, Mitreißendes und Dramatisches aus als der Mt. Everest. Durch eine bessere Infrastruktur, Organisation und technische Ausrüstung ist die Besteigung nicht mehr nur Profi-Bergsteigern vorenthalten, auch Alpinisten mit guter Kondition und Erfahrung können den Gipfelversuch wagen.

Nach der Fluganreise über Kathmandu und Lukla trekken die Teilnehmer zum Everest-Basislager auf 5.364 Metern Höhe. Gleich dahinter wartet eine der schwierigsten Passage auf die Expedition: Der Khumbu-Eisbruch. Vier Hochlager sind für den Auf- und Abstieg vorgesehen, das höchste auf dem 7.900 Meter hohen Südsattel. Die letzte Etappe zum Gipfel und zurück wird an einem Tag zurückgelegt.

1. Tag: Anreise | 2. Tag: Kathmandu | 3. Tag: Flug nach Lukla und Trekking nach Phakding | 4. Tag: Trekking nach Namche Bazaar | 5. Tag: Akklimatisation | 6. Tag: Trekking nach Divuche| 7. Tag: Trekking nach Dingboche | 8. Tag: Akklimatisation | 9. Tag: Trekking nach Lobuche | 10. Tag Trekking nach Gorakshep | 11. Tag: Trekking zum Everst-Basecamp | 12.-14. Tag: Akklimatisation & Vorbereitung | 15.-51. Tag: Gipfelversuch Mount Everest | 52. Tag: Basecamp | 53. Tag: Abbau Basecamp | 54. Tag: Trekking nach Lobuche | 55. Tag: Trekking nach Pangboche | 56. Tag: Trekking nach Namche Bazaar | 57. Tag: Trekking nach Lukla | 58. Tag: Flug nach Kathmandu | 59. Tag: Kathmandu | 60. Tag: Individuelle Abreise

Programmhinweise & Anforderungen

Unterkünfte

In Hotels, Zelten und Camps mit fester Küche.

Nicht enthalten

Abhängig vom Buchungspaket. Versicherungen, Visa, Trinkgelder und die Anreise sind nicht enthalten (kann dazu gebucht werden).

Beste Reisezeit

Everest-Expeditionen finden von April bis Juni statt.

Scout-Tipp

Für eine professionelle Vorbereitung und um die Gipfelchance zu erhöhen, können Sie optional ein Fitness- & Trainingspaket dazu buchen.

Anforderungen

Schwer. Nur für Alpinisten mit Höhen- & Expeditionserfahrung.

Hinweis

Mit exzellenten Scouts, Sicherheitsstandards und Fachwissen hat Rimo Expeditionen bereits zahlreiche Bergexpeditionen erfolgreich durchgeführt.

Warum mit Scout reisen?

Exzellente Qualität

Während der Expedition stehen Ihnen über 20 Jahre Expeditionserfahrung, erfahrene Sherpas sowie High End Equipment & Logistik zur Verfügung.

Authentische Erfahrungen

Diese Expeditionsreise zum Everest wird unter höchsten Sicherheits- und Qualitätsstandards von unserem lizenzierten Kooperationspartner durchgeführt.

Sicher, Fair & Nachhaltig

Sicherheit, eine faire Beteiligung aller Leistungsträger sowie nachhaltige Maßnahmen am Berg haben während Ihrer Expedition höchste Priorität.

Jetzt Reise anfragen & Angebote erhalten

E-Mail schreiben an Scout Reisen

Reiseexperte anrufen

+49 (0) 30 4503 5353

Montag bis Freitag von 09.00 – 18.00 Uhr.

Nachricht senden

Kontakt       Service       Über uns       Impressum       Datenschutz       AGB

© 2020 Scout Reisen - Einzigartige Privatreisen   │ Tel: +49 (0) 30 4503 5353  │ Fax: +49 (0) 30 4908 5851 │ Email: info@scout-reisen.de

  • Facebook
  • Instagram
  • Twitter
  • YouTube
  • Tumblr Social Icon